Annabelle

Ratgeber

Die Ratgeberseite informiert über neueste Entwicklungen und Trends im Bereich Gesundheit, Schönheit, Karriere und Lifestyle.
Die Inhalte dieser Seite werden von primemedien prime-medien.chLogo Prime Medien publiziert.

Familie

Gut vorbereitet ins Familienglück

Autor:

Gut vorbereitet ins Familienglück

Wickelkommode, Babybettchen, Kindersitz: Bevor ein Baby auf die Welt kommt, stehen einige Anschaffungen an. Welche besonders sinnvoll sind und worauf es in puncto Sicherheit unbedingt zu achten gilt.

Es ist der Moment, der für viele Paare zu den aufregendsten im ganzen Leben gehört: der soeben gemachte Schwangerschaftstest zeigt ein positives Ergebnis. Von nun an wird sich alles gänzlich verändern. Neben der Vorfreude auf ein kleines, einzigartiges Wesen in den eigenen Armen, kommt aber auch eine grosse Verantwortung auf die werdenden Eltern zu. Der erste Gedanke vieler richtet sich auf das Kinderzimmer des künftigen kleinen Erdenbürgers. Doch was braucht es hier? Für die erste Zeit das wichtigste Möbelstück ist zweifelsohne die Wickelkommode.

Diese sollte an die Grösse der Eltern angepasst sein, damit beim Wickeln keine Rückenschmerzen entstehen. Für mollige Wärme nach dem Baden sorgt ein Heizstrahler, der knapp einen Meter über der Wickelkommode installiert wird.

Guter Schlaf für alle

Ausserdem wichtig: Wie soll das Baby schlafen? Für die Anfangszeit schwören viele Eltern inzwischen auf ein sogenanntes Balkon- oder Beistellbett, das mit der offenen Seite an das Elternbett angedockt werden kann. Vorteil: Zum Stillen muss die Mutter nicht aufstehen, um das Baby aus dem Bettchen zu heben, sondern kann das Baby direkt neben sich liegend stillen. Ganz nebenbei kann Nähe getankt werden – sowohl für Mama als auch für das Baby nicht nur gemütlich, sondern auch beziehungsfördernd. Erst wenn die Kleinen grösser werden, steigen die meisten auf ein Gitterbett um. Der Trend zu mehr bio, welcher ja den Ernährungs-bereich zunehmend mitbestimmt, zeigt sich auch bei der Anschaffung von Möbeln. Gerade im Kinder-zimmer ist eine schadstoffarme Raumluft besonders wichtig. Es gibt eine Reihe von Ökosiegeln, wie etwa den Blauen Engel, ÖkoControl oder das Goldene M. Diese Label garantieren, dass die Möbel schadstofffrei.

veröffentlicht: 15.10.2021